Astabiler Generator mit einem NE555 mit tein kleiner taus Drucken E-Mail
Freitag, den 06. März 2015 um 15:30 Uhr

Astabiler Generator mit einem NE555 mit tein kleiner taus

Die Schaltung "Rechteckgenerator mit dem Timer-Baustein NE555" hatte den Nachteil, dass tein immer größer als taus ist. Durch einen Trick kann man dies umgehen.


Zwei Dioden sorgen dafür, dass die Einschaltzeit tein kleiner als die Auszeitschalt taus wird.

Die Diode D2 parallel zu R2 sorgt dafür, dass der Widerstand R2 beim Laden von C1 kurzgeschlossen wird. Die Aufladung von C1 erfolgt dann praktisch nur noch über R1. D1 kann in den meisten Fällen durch eine Drahtbrücke ersetzt werden. D1 vermeidet Anschwingprobleme, die auftreten können, wenn R2 kleiner als etwa 5 kOhm gewählt wird.

Periodendauer: Die Periodendauer T ist überschlägig

T=0.69·(R1+R2)·C1

(T in sec, R1 und R2 in Ohm, C1 in Farad)

Weiter gilt:

taus / T = R1 / (R1+R2)


Grün: Ausgangsspannung. Rot und lila: Spannungen an der Diode D2.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. März 2015 um 08:14 Uhr
 

3. Februar 2017

Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn die Werbeeinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Die Artikel schreibe ich in meiner Freizeit. Dafür achte ich beim Verfassen der Artikel darauf, dass die Leser nicht zu unnötigen Anschaffungen verführt werden. Ich setze keine Artikel hinein, die von Firmen gesponsert werden.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen kleinen Betrag! Danke!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

___________________

Bitte unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Pflege dieser Elektronik-Bastelseite mit einer kleinen Spende. Vielen Dank!

Volker

___________________

© 2009-2017 Volker Lange-Janson