Firmware auf China-Smartphones mit SP Flash Tool flashen Drucken
Montag, den 16. September 2019 um 19:52 Uhr

Firmware auf China-Smartphones mit SP Flash Tool flashen

Sollte sich ein Smartphone eines chinesischen Anbieters trotz Soft- oder Hard-Reset nicht mehr booten lassen, hilft nur noch das Aufspielen der Firmeware, womit das Betriebssystem gemeint ist, das sich Stock Firmware oder Stock ROM nennt. Dies gelingt mit dem Programm SP Flash Tool.

Ein Billig-Smartphone aus China landete beim Booten in einer Endlosschleife. Weder Hard- noch Soft-Reset lösten das Problem. Die Firmware war übrigens durch Experimente mit Root-Programmen mit Viren und Schadsoftware verseucht. Dies war wahrscheinlich der Grund für den Defekt. Also war das Aufspielen einer sauberen Firmware so oder so notwendig. Zum Glück fand ich im Internet eine passende Firmware. Man suche nach Stock ROM und dem Namen des Smartphones. Falls Kommentare von Nutzern vorhanden sind, sollte man diese durchlesen, um sich vor unliebsamen Überraschungen zu schützen.


Oberfläche von Sp Flash Tool. Das Stock Rom ist bereits geladen.


Das Landvo V5 hing sich beim Booten in einer Endlosschleife auf. Abhilfe leistete nur das Flashen eines kompatiblen Stock ROM.

SP Flash Tool funktioniert nur bei Smartphones auf der Basis von MTK (MediaTek Android Smartphones), was bei den meisten China-Smartphones zutrifft. Für Samsung-Smartphones sind z.B. andere Tools zu verwenden.

SP Flash Tool lässt sich unter https://spflashtool.com/ herunterladen. Eine der vielen Anleitungen gibt es unter 

https://www.getdroidtips.com/flash-stock-firmware-using-sp-flash-tool/

Dort ist auch die Installation des entsprechenden USB-Treibers (VCOM driver 

https://www.getdroidtips.com/install-mediatek-mt65xx-usb-vcom-drivers/)

beschrieben, der notwendig ist, da zum Flashen das Smartphone über ein USB-Kabel mit dem Windows Rechner (ging bei mir mit Win7) zu verbinden ist. Man nehme das USB-Kabel, welches das Steckernetzteil mit dem Smartphone verbindet.

Das nachfolgende Video hat mir ebenfalls sehr geholfen und liefert eine ausführliche Anleitung für SP Flash Tool:

Selbstverständlich gibt es auch deutschsprachige Anleitungen. Mit den englischsprachigen bin ich jedoch besser klargekommen.

Konkret nahm ich das Flashen am Landvo V5 vor. Das passende Stock ROM ist hier erhältlich (grüner Button Download) und fast 400 MB groß. Zwar startet die Firmware mit einem anderen Logo, ansonsten ist sie aber 100% kompatibel und läuft einwandfrei. Damit das Flashen gelingt, sollte der Akku des Landvo V5 entfernt werden. Das ist leider alles, was ich noch aus dem Kopf weiß.

Durch das Flashen ist das Smartphone wie frisch aus der Fabrik und sämtliche persönlichen Daten sind verschwunden. Auf jeden Fall läuft mein Smartphone nach dem Flashen jetzt sostabil wie noch nie. Beinahe hätte ich es entsorgt. Ohne Not sollte man ein Smarphone allerdings nicht flashen, da je nach angebotenem Stock ROM nicht alle Funktionen garantiert sind.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. September 2019 um 11:54 Uhr