Herzlich Willkommen auf meinen Elektronik-Bastelseiten

In English——På svenska——En español——En français

Inzwischen besteht Volkers Elektronikbastelseite aus über 500  Beiträgen, die seit 2009 entstanden sind. Ich hoffe Ihr findet hier viele Anregungen beim Stöbern in den nachfolgenden Inhaltsverzeichnissen. Nutzt bitte auch die neue Suchfunktion für Entdeckungsreisen. 

Aktuelles vom 18.11.2023 in eigener Sache: Derzeit wird diese Website überarbeitet. Defekte Seiten werden repariert und dem einheitlichen Design angepasst. Es gibt seit der Umstellung auf eine andere CMS-Plattform immer noch fehlende oder falsch angeordnete Bilder. Die Umstellung war notwendig, um die Darstellung auf Smartphones zu ermöglichen. Eine Herausforderung sind tote oder defekte Links und Tippfehler bei der Betreuung von über 500 Seiten.

Themenbereiche:

. Computer- und PC-Bastelseiten
. Elektronik-Bastelseiten
. Mechanik-Bastelseiten
. Telefontechnik mit und ohne Wählscheiben
. Asterisk Telefonserver (SIP / IAX2) auf einem Raspberry Pi
. Radiotechnik- und Elektronenröhren
. Amateurfunk
. Elektronenröhren – Funktionsweise, Grundlagen und Schaltungstechnik

Die  neuesten Beiträge:

150pxubuntu
So macht das Arbeiten mit Linux noch mehr Spaß. Nach der erfolgreichen Umstellung auf Linux räumte ich meinen Schreibtisch endlich ordentlich auf.
Ubuntu 22.04 auf einem alten Notebook installieren und konfigurieren – 22. Mai 2024: Nach einem Festplattencrash meines 12 Jahre alten Notebooks entschied ich mich den Rechner mit Ubuntu 22.04 Mate Desktop 64 Bit-Version neu aufzusetzen und für meine Bedürfnisse neu einzurichten. Meine Windowsprogramme, auf die ich ungern verzichten wollte, weil sie zum Teil sehr praktisch für mich sind, konnte ich dank der Wine-Umgebung unter Linux weiterhin verwenden. Diesen Artikel verfasste ich übrigens auf Ubuntu. – weiter

Testumgebung2phonerliitezrtpantisip150px
Testumgebung mit zwei PhonerLite über den Server von AntiSip
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Telefonaten mit PhonerLite und AntiSip – 24.4.2024: Telefonate mit vollständiger Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gelingen mit den Softphones PhonerLite über den kostenlosen SIP-Provider AntiSip. Selbst der Telefonprovider kann durch die verwendete Verschlüsselungstechnik mit Hilfe von ZRTP, SRTP und TLS das Gespräch nicht abhören. – weiter

150pxvorschaubildphonerliteverschluesselung
Wenige Änderungen in der Asterisk-Konfiguration sind notwendig.
Verschlüsselung von Telefonaten mit TLS und SRTP für Asterisk und PhonerLite – 20.4.2024: Beschreibung der Konfiguration für eine Verschlüsselung mit TLS, SRTP und SARV von Telefonverbindungen unter Verwendung des kostenlosen SIP-Softphones PhonerLite für Windows und einem Asterisk-Telefon-Server, der dazu ebenfalls zu konfigurieren ist. – weiter

Filezilla A Pdf Raspberry
Die zu verschickende PDF-Datei muss sich in einen Ordner geschoben werden. Dann eine Telefonnummer wählen.
PDF-Dateien als Faxe mit Asterisk versenden – 11.04.2024: Die Telefonsoftware Asterisk kann auch Faxe verschicken. Allerdings nur, wenn diese als TIFF-Dateien in einem ganz bestimmten Format vorliegen. Das hier vorgestellte Skript wandelt die als Fax zu verschickenden PDF-Dateien in das notwendige TIFF-Format um und versendet sie dann als Fax. – weiter

Ein Smartphone hat eine E-Mail mit einem Fax im Anhang erhalten
Faxempfang auf Asterisk mit Weiterleitung als TIFF-Datei im E-Mail-Anhang – 9.4.2024: Eine schrittweise Anleitung, wie man den Faxempfang mit einer E-Mail-Weiterleitung auf einem Asterisk-Telefon-Server realisiert. Getestet mit Asterisk 16 und Raspbian Buster (Debian) auf einem Raspberry Pi 3 B. Die Wahlregel in der extensions.conf verschickt nach dem  Faxempfang automatisch eine E-Mail mit einer TIFF-Datei als Anhang, die dem empfangenen Fax, das aus mehreren Seiten bestehen darf, entspricht.  Für das Verschicken der E-Mails sorgt das Programm Mutt, das entsprechend zu konfigurieren ist. – weiter

Fiktives Faxgerät von der KI GenCraft erzeugt (Bildquelle: GenCraft)
Faxempfang auf Asterisk mit und ohne E-Mail-Weiterleitung – 2.4.2024: Der Empfang von Faxen lässt sich in Asterisk mit ein paar Programmzeilen umsetzen. Sie ist aber einfach zu verstehen und beliebig ausbaufähig. Getestet mit Asterisk 16 auf einem Raspberry Pi. Wir müssen nur in der sip.conf und in der extensions.conf  ein paar Zeilen hinzufügen und noch einen Ordner anlegen und freigeben, in welchem die Faxeinrichtung die Faxe als TIFF-Dateien ablegt. Anschließend gibt es noch eine Lösung mit einer E-Mail-Weiterreichung der Faxe. – weiter

Bildquelle: GenCraft
Bericht über den Amateurfunkflohmarkt in Springfield, Delaware, USA (August 2023) – 27.12.23: Am zweiten Augustwochenende dieses Jahres fand der alljährliche Amateurfunkflohmarkt in Springfield, Delaware, USA, statt – ein traditionsreiches Treffen, das seit 1953 Funkamateure aus nah und fern zusammenbringt. Etwa 300 Enthusiasten, begleitet von ihren Familien, versammelten sich in einem fröhlichen Miteinander, um sich auszutauschen und eine gute Zeit zu erleben. – weiter

Der Mischerbaustein NE602 eingebaut in einer Schaltung nach der Ugly Construction-Technik,, die ideal für Hochfrequenzanwendungen ist.
Schaltungen mit dem NE602 (NE612, SA612, SA602) – Eine Übersicht – 23.11.2023 (überarbeitet): Der NE602 ist ein beliebter Mischerbaustein zur multiplikativen Mischung von Frequenzen, welcher neben einer Gilbertzelle außerdem einen leicht beschaltbaren Oszillator enthält. Mit dem NE602, der sich problemlos durch einen NE612, SA612 oder SA602 austauschen lässt. Inzwischen habe ich mit den NE602 einige Schaltungen aufgebaut, die ich hier zur Anregung vorstellen möchte. – mehr

Was klingt wie auf Kurzwelle? Hörproben der analogen und digitalen Betriebsarten liefern Aufschluss.
Klangbeispiele digitaler u. analoger Betriebsarten auf Kurzwelle – 18.11.2023: Wer zum Beispiel RTTY, SSTV, PSK31 oder Wetterfax dekodieren möchte, muss wissen, wie diese Modulationsarten in SSB oder AM klingen, wenn er seinen Empfänger über die Bänder kurbelt. Nachfolgend eine Liste mit Klangbeispielen als MP3-Dateien zum direkten Anhören. – mehr

Eigenbau Labornetzteil 0 bis etwa 30 Volt und 2 mA bis etwa 3 Ampere. Es ist längsgeregelt. Die Drehzahl des sehr leisen Lüfters ist temperaturabhängig.
Labornetzteil 0 – 30 V und 2 mA – 3 A – überarbeitet am 12.11.2023: Das nachfolgend beschriebene längsgeregelte Labornetzteil hat sich bei mir seit Jahren bewährt und kann sich von 0 bis 30 Volt einstellen lassen. Die ebenfalls einstellbare Strombegrenzung lässt sich laut Angaben von nahezu 0 Ampere bis 3 Ampere einstellen. Ist die Strombegrenzung aktiv, was eine Leuchtdiode signalisiert, verhält sich das Netzteil wie eine Konstantstromquelle. Übrigens gibt es die Platine dieses Netzteils als Bausatz.  – weiter

VLC zeigt die Liste einer M3U-Datei mit Webradiostationen, die per Mausklick zur Auswahl stehen
M3U-Dateien für den VLC-Mediaplayer erstellen und Streaming-Adressen finden – 3.11.2023: Das Erzeugen von M3U-Dateien für das Abspielen von Audio- und Videomedien mit dem VLC Mediaplayer ist so einfach, dass man es kaum glauben mag. Außerdem stellt der Artikel Wege vor die Streaming-Adressen der Internetradio- und TV-Stationen aufzufinden. – weiter

VLC Remote Lite auf einem Android-Smartphone ermöglicht die Fernsteuerung des Mediaplayers VLC auf anderen Computern im selben LAN
VLC Mediaplayer mit Smartphones fernbedienen – 1.11.2023: Der kostenlose VLC Mediaplayer von Videolan erfreut sich einer großen Verbreitung und ist in der Lage sehr viele Audio- und Videodateien abzuspielen. Um VLC als Mediacenter einsetzen zu können, ist es von Vorteil VLC per Fernbedienung einsetzen zu können. Wie man VLC vom Smartphone mit der kostenlosen Android-App VLC Remote Lite fernbedienen kann, zeigt diese Anleitung. – weiter

Ein kleiner FM-Transmitter versorgt UKW-Radios in der gesamten Wohnung mit Radiostationen aus dem Internet, die sich mit dem Smartphone bequem auswählen lassen.
Internet- und Webradio per Fernbedienung mit alten Radios auf UKW hören – 30.10.2023: Der Empfang von Webradiostationen über einen kleinen FM-Transmitter auf UKW gelang bei mir auf die harte Tour, über die ich hier berichten möchte. Bei uns befindet sich in fast jedem Zimmer ein UKW-Radio. Einige sind noch mit Röhren bestückt. Um das Angebot an empfangbaren Radiostationen nach den persönlichen Vorlieben zu erhöhen, gibt es mehrere Wege. Dieser Artikel beschreibt meine Lösung mit Hilfe eines kleinem FM-Transmitters, der in Deutschland legal mit wenigen mW im Umkreis von bis zu 10 Metern für einen Empfang des Internetradios oder Webradios auf UKW sorgt. – weiter

Der mit CUPS erstellte Printserver auf einem Raspberry Pi besitzt ein Webinterface
Raspberry Pi als Printserver für HP-Drucker und Windows-Rechner – 26.10.2023: Der Mini-Computer Raspberry Pi lässt sich als Printserver betreiben. Er macht USB-Drucker zu Netzwerkdruckern, auf welche die Windows- oder Linux-Rechner im eigenen LAN direkt zugreifen können. Das ist sehr praktisch und der Aufwand ist auch für Anfänger leicht beherrschbar, wenn man die hier vorgestellten Fallstricke kennt. – weiter

Selbstbauprojekt DDS-Generator für Sinus, Rechteck und AM, 1 Hz bis 70 MHz
DDS-Funktionsgenerator 1 Hz – 70 MHz mit AM-Modulation – 17.10.2023: Dieser Funktionsgenerator basiert auf einem DDS-Modul mit einem AD9851 und einem Arduino-Projekt. Mit einer etwas abgeänderten Firmware lässt sich auch der AD9850 einsetzen, der allerdings nur ein Signal bis 40 MHz liefern kann. – weiter

Lissajous-Figuren lassen sich auf einem Oszilloskop darstellen. Die beiden Frequenzen werden dem X- und dem Y-Eingang zugefügt. Geringe Frequenzabweichungen von den Soll-Werten lassen die Figuren langsam drehen. Es erscheint die Illusion eines räumlichen Eindrucks. Dazu stellt der Artikel Videos vor.
Lissajous-Figuren auf dem Oszilloskop darstellen – 5.10.23: Lissajous-Figuren sind komplexe, sich wiederholende Muster, die durch die Überlagerung von harmonischen Schwingungen entstehen. Diese Figuren wurden nach dem französischen Mathematiker Jules Antoine Lissajous benannt, der im 19. Jahrhundert lebte. Lissajous studierte die Bewegungen von mechanischen Systemen und untersuchte die Beziehungen zwischen verschiedenen Schwingungen.  Lissajous-Figuren sind nicht nur mathematisch interessant, sondern haben auch Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Physik, Ingenieurwissenschaften, Musik und Kunst. Sie werden oft verwendet, um die Beziehungen zwischen verschiedenen Schwingungen zu visualisieren und zu verstehen. weiter

RCA WV-98B Senior VoltOhmyst
Röhrenvoltmeter RCA WV-98B Senior VoltOhmyst – 3. September 2023: Dieses hier vorgestellte Röhrenvoltmeter RCA WV-98B Senior VoltOhmyst aus den 196oer Jahren war der Stolz vieler Radio- und Elektronikbastler aus der damaligen Zeit. – weiter

Spectrum Analyzer THETA-COM Texscan VSM-5B
Spectrum Analyzer THETA-COM Texscan VSM-5B 4 bis 450 MHz Teil 2 – 11.09.2023: Der Spectrum Analyzer THETA-COM Texscan VSM-5B stammt aus den 1970er Jahren und überstreicht den Frequenzbereich von 4 bis 450 MHz. Dieses als “tragbar” angebotene  Gerät bringt immerhin 12 kg auf die Waage und kommt in einer stabilen Stahlblechkiste daher, die für den rauen Alltag beim Kunden vor Ort ausgelegt war. Meistens ging es um den Service von Kabel-TV-Anlagen, was den 75-Ohm-Eingang dieses Spectrum-Analyzers erklärt. Erstaunlich ist, was man aus dieser “Kiste” messtechnisch noch herausholen kann, wenn man etwas Geduld mitbringt. – weiter

Das digitale Speicher-Oszilloskop kostete zur Markteinführung 1985 fast 7000,- DM.
Oszilloskop GOULD 1421 – 20 MHz Digital Storage – 4. September 2023: Das Oszilloskop GOULD 1421 ist wie ein analoges Zweikanal-Oszilloskop mit einer Grenzfrequenz von 20 MHz aufgebaut, das als Besonderheit einen digitalen Speicher besitzt, mit dem sich Schirmbilder festhalten lassen. Der Speicher dient zum Beispiel auch dazu langsame Vorgänge analysieren zu können. – weiter

Erdwärmepumpe holt sich die Wärme aus einer 160 Meter tiefen Bohrung
Der deutsche Wärmepumpen-Wahnsinn aus meiner schwedischen Sichtweise – 6.4.2023: Unsere persönliche Geschichte. Wir betreiben seit 2015 in unserem schwedischen Einfamilienhaus eine Erdwärmepumpe. Wir können also aus Erfahrung sprechen, denn alles hat seine Vor- und Nachteile und setzt die richtigen Rahmenbedingungen voraus. Was allerdings der deutsche Gesetzgeber hinsichtlich einer erzwungenen Umrüstung von Heizungsanlagen vorhat, wird den finanziellen Ruin vieler Hausbesitzer bedeuten. Dazu erzähle ich am besten unsere persönliche Heizungsgeschichte mit einigen Randbemerkungen, um die wichtigsten Zusammenhänge aus technischer und wirtschaftlicher Hinsicht zu verstehen. – weiter

Python ist ideal für das Auslesen von Daten
Weltweite Wetterdaten der WWIS-Webseite mit Python auslesen und als AGI-Skript in Asterisk einbinden – 27.03.2023: Hier wird schrittweise erklärt, wie sich weltweite Wetterdaten der WWIS-Webseite mit Python auslesen lassen. Dabei hat mir ChatGPT geholfen und viel Sucherei erspart. Wichtig ist beim Umgang mit ChatGPT eine stufenweise Herangehensweise an die Aufgabenstellung. ChatGPT ist eine große Hilfe. Allerdings sind einigermaßen gute Kenntnisse in Python notwendig, um die Fragen verständlich formulieren zu können. Schrittweise musste das Skript für eine englischsprachige Sprachausgabe vorbereitet werden, wobei zu beachten ist, dass die Sprachausgabe nur die Null und positive Ganzzahlen aufsagen kann. – weiter

Mit Lochkarten fing alles einmal an
Computer-Geschichte: Die Anfänge von Linux und was davor war – 25.03.23: Auf welchem Betriebssystem wurde eigentlich Linux entwickelt? Linux kann es ja nicht gewesen sein, denn das gab es ja noch nicht. Wie hatte sich eigentlich die Software bei den Lochkarten angefangen stufenweise entwickelt? Dieser Frage bin ich nachgegangen und habe bei ChatGPT nachgefragt. – weiter

Ausführen eines Python-Programms direkt aus Notepad++ auf Windows
Notepad++ für Python anpassen und Python direkt aus Notepad++ ausführen – 22.03.2023: Notepad++ ist ein kostenloser Texteditor, der universell als IDE für viele Programmiersprachen genutzt werden kann, um damit Skripte zu erstellen. Er lässt sich speziell für Python anpassen. Zudem lässt sich der Python-Interpreter mit einer Tastenkombination direkt aus Notepad++ aufrufen. Insbesondere wird darauf eingegangen, was alles zu beachten ist, damit auf Windows editierte Python-Skripte auch auf Linux laufen. – weiter

Ein paar Programmzeilen schrecken Werbeanrufe ab.
AGI-Skript mit Python wertet Caller-IDs eingehender Telefonanrufe aus – 21.03.2023: Dieses in Python geschriebene AGI-Skript für Asterisk liest die Caller-IDs (d.h. die Telefonnummern) der eingehenden Gespräche aus, um zum Beispiel Werbeanrufe abzuschrecken oder bekannte Nummern bevorzugt zu behandeln. Die Präfixe der Ortskennzahlen und Ländervorwahlen lassen sich ebenfalls gezielt auswerten. Das Programm entscheidet mit diesen Informationen die weitere Behandlung der Gespräche. – weiter

Manchmal ist es sehr hilfreich zu wissen, ob es daheim kürzlich einen Stromausfall gab oder nicht.
Laufzeit des Asterisk-Servers mit einem AGI-Skript in Python aufsagen lassen – 18.03.2023: Dieses kleine mit Python realisierte AGI-Skript  sagt die Laufzeit des Linux-Rechners, auf dem Asterisk läuft, gerundet in Tagen an. Da mein Asterisk-Server selbstverständlich im Dauerbetrieb arbeitet, lässt sich ermitteln, wie viele Tage der letzte Stromausfall zurückliegt. Ist man nicht daheim, lässt sich durch einen einfachen Anruf feststellen, ob es kürzlich einen Stromausfall gab. Diese Information kann in bestimmten Fällen sehr nützlich sein.

Es werden zwei Versionen vorgestellt. Die eine sagt nur die Tage an und die andere sagt die Tage und Stunden auf. – weiter

Ein AGI-Skript liest die CPU-Temperatur aus und sagt sie telefonisch an.
AGI-Skript in Python sagt die aktuelle CPU-Temperatur des Asterisk-Servers auf – 15. März 2023: Dieses AGI-Skript für Python ist eine nette Spielerei und sagt dem Anrufer die aktuelle Temperatur der CPU des Asterisk-Servers auf. Die Ansage wird wiederholt und ist in meinem Fall auf Englisch. So ganz ist es doch keine Spielerei, wenn man per Anruf die Temperatur des Asterisk-Servers erfährt. Liegt sie im Bereich des Normalen, ist das ein Indiz dafür, das alles im grünen Bereich ist. Die Temperatur wird in Celsius und in Fahrenheit aufgesagt. – weiter

Nützliche Icons für Python auf meinem Desktop
Wie ich mir Python beibringe und warum es mir Spaß macht – 13.2.2023 (aktualisiert am 13.3.2023): Um sich in Python einzuarbeiten, entsteht hier ganz nebenbei ein chronologisch geordnete Sammlung an Python-Skripten zum Üben. Es dient mir auch als Gedankenstütze.

Vor allen Dingen möchte ich vorstellen, wie ich meine Lernumgebung eingerichtet habe, welches Manuskript ich lese und welche Vorlesung auf Youtube ich mir ansehe. Und ich verrate, welcher Lernstil mir offenbar am besten liegt. – weiter

RadioGPT klingt wie von Menschen gemacht. Doch es steckt künstliche Intelligenz dahinter. Einfach mal reinhören.
RadioGPT – ein zu 100% von künstlicher Intelligenz gesteuerter Radiosender – 9. März 2023: RadioGPT ist keine gewöhnliche Radiostation im Web. Sie ist bisher einzigartig. Ihre Inhalte werden von künstlicher Intelligenz gesteuert. Dies gilt für die Auswahl der Inhalte, der Nachrichtenbeiträge, des Programmablaufs und wahrscheinlich der Musikauswahl. Selbst die Stimmen der Sprecher und Moderatoren sind künstlich, obwohl sie natürlich klingen. – mehr

Mein Telefon-Server läuft wartungsfrei rund um die Uhr auf einem Raspberry Pi 3 B+. Die Telefon-Teilnehmer sind weltweit verteilt. Jeder kann mitmachen.
Hurra! Mein Asterisk-Telefon-Server-Tutorial ist fertiggestellt – 9. März 2023: Das Tutorial besteht aus genau 40 Abschnitten und es ermöglicht Anfängern, auf einem Raspberry Pi einen eigenen Telefon-Server zu betreiben und diesen mit anderen Asterisk-Servern zu vernetzen. Zusätzlich sind zahlreiche wirkungsvolle Schutzmaßnahmen wie APIBAN und Fail2Ban beschrieben, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Asterisk läuft bei mir dank APIBAN jetzt wartungsfrei rund um die Uhr. Das Tutorial beinhaltet auch die Programmierung von AGI-Skripten auf Python und anderen Programmiersprachen, wodurch es fast keine Grenzen bei der Umsetzung gibt. – weiter

Weiter mit den aktuellen Beträgen ……

Inhaltsverzeichnisse nach Themenbereichen:

Die neuesten  Beiträge aller Kategorien

Computer- und PC-Bastelseiten

Elektronik-Bastelseiten

Mechanik-Bastelseiten

Telefontechnik und Asterisk

Amateurfunk-Bastelseiten

Radio- und Elektronenröhren-Bastelseiten

Grundlagen Schaltungstechnik mit Röhren

Die Aufbautechniken elektronischer Schaltungen

Spendenaufruf in eigener Sache: Meinen herzlichen Dank an alle Spender, die zum Weiterleben dieser Seite beitragen. Dieser Internetauftritt ist auf Spenden angewiesen, denn mit der manchmal als störend empfundenen Werbung lassen sich die Kosten nicht decken. Diese Seite macht keinen Gewinn. Sie kostet nur Geld.

Ich schreibe unabhängig für Dich als Leser . Es ist für mich nur ein Hobby. Ich hoffe mit meinen Seiten Anregungen zum Basteln und Reparieren geben zu können, die im besten Fall auch Geld sparen. Zum Beispiel lassen sich viele alte Geräte relativ leicht reparieren. Das macht nicht nur Spaß. Das kann viel Geld sparen. Trage dazu bei, dass diese Seite weiterlebt und spende einen klitzekleinen Betrag! Danke!

Volker

 

Neues Layout seit dem 7.4.2020 und Umbau der Seiten: Sicherlich ist einigen treuen Lesern das neue Layout aufgefallen, das nun etwas gewöhnungsbedürftig ist. Nach 11 Jahren mit dem völlig veralteten CMS Joomla 1.5. ist mir die Umstellung  nur schweren Herzens gelungen, vor der ich mich seit Jahren gedrückt habe. Dies war allerdings aus Sicherheitsgründen längst überfällig. Die alte Seite wurde bereits mehrfach angefriffen. Nach einem Serverwechsel lief das uralte Joomla 1.5 wegen der aktuellen PHP-Version zudem nicht mehr. Also musste die Umstellung jetzt kommen. Besten Dank an Junghard und all die anderen, welche die Migration bewältigt haben. Wir haben uns nach langen Experimenten und dem Ausprobieren verschiedener Themen schließlich für WordPress entschieden. Es war nicht so einfach die über 400 Artikel von Joomla nach WordPress zu transferieren. Nicht alle Bilder wurden richtig erkannt und der Code muss jetzt nachträglich von Hand so geändert werden, dass die Bilder auf dem Smartphone nicht zusammengepresst wirken. Ich bitte um einige Wochen Geduld, bis wieder alles so läuft wie es soll. Dafür ist die Site jetzt responsive und lässt sich bequem auf dem Smartphone lesen. Dahin geht nämlich seit Jahren der Trend.

Über jede klitzekleine Spende zur Motivation würde ich mich mit Dank immer freuen!

Volker

Über die Entstehung dieser Seite: Nun existiert diese Seite schon seit 2009. Eigentlich wollte ich meine Bastelprojekte nur als eigene Erinnerungstütze dokumentieren. Doch dann dachte ich mir, warum nicht auch andere davon einen Nutzen haben sollten? Eigentlich wollte ich es am Anfang dabei belassen ein paar meiner Projekte der Bastlergemeinschaft zu Verfügung zu stellen. Doch die vielen positiven Zuschriften und die steigenden Zugriffszahlen haben mich dazu angespornt weiter zu machen. Meinen herzlichsten Dank gilt deshalb allen, die diese Seite finanziell und moralisch unterstützen.

Warum ist das ganz bewusst eine Elektronikbastelseite und keine Seite über die Einführung in die Elektronik? Webseiten, Skripte und Bücher für die Einführung in die Elektronik gibt es bereits in großer Zahl für fast jede gewünschte Praxisnähe oder gewünschten theoretischen Tiefgang. Wer sich gerne mit Elektronik beschäftigt und bastelt, dem kann ich nur wärmsten empfehlen sich mit den Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik zu beschäftigen. Die Mathematik- und Physik aus der Schulzeit findet dann auch eine praktische Anwendung. Es wird dann vieles verständlicher und man kann sich selber denken, was man tut und was man unterlassen sollte. Und nicht alles, was im Internet steht, ist auch richtig oder es ist zum Teil missverständlich. Auch das kann man dann mit der Theorie im Kopf besser beurteilen. Allerdings fehlen vielen guten Werken zur Einführung in die Elektronik die praktischen Tipps, zum Beispiel solche, die zum Reparieren von elektronischen Geräten unerlässlich sind. Diese Seite soll eine Brücke zwischen Theorie, ausgetrockneten Elkos, kalten Lötstellen und rauchenden Lötkolben schlagen.

Ganz bewusst keine Spur von Professionalität: Meine kleine Bastelecke ist über die Jahre gewachsen und besteht hauptsächlich aus selbst gebauten Geräten und Hilfsmitteln. Die meisten Gerätschaften befinden sich in einem alten und funktionsfähigen Zustand. Das graue Wählscheibentelefon gehört zur Haustelefonanlage. Fast alle Apparate auf diesem Foto haben ihre eigene Geschichte und sind auf meinen Bastelseiten beschrieben.
Ein Teil meines Geräteparks, der hauptsächlich aus alten Geräten besteht, welche wahrscheinlich in keinem Profi-Labor mehr zum Einsatz kommen würden. Der Zweck heiligt die Mittel.
Hier entsteht diese Bastelseite unter meist kritischer Beobachtung.

Wie arbeite ich mich in die Elektronik ein? Dazu gibt es im Internet inzwischen eine Vielzahl von Seiten und Skripte, die man nach kurzer Suche findet. Sehr hilfreich zum Verständnis sind Simulationsprogramme. Auf meinen Seiten haben ich dazu LTSpice und PSpice vorgestellt.

Schließlich möchte ich noch auf meine beiden bereits in die Jahre gekommenen interaktiven Lernprogramme E1 (Analogtechnik, Grundlagen) und E2 (Digitaltechnik) hinweisen, die allerdings nicht mehr auf Win7 und höher laufen. Dafür sind sie inzwischen kostenlos.

Wer noch in Buchform nach Fachliteratur sucht, findet z.B. in der HP-Fachbuchreihe Elektronik des Heinz-Piest-Instituts für Handwerkstechnik an der Universität Hannover, erschienen im Pflaum Verlag München, sehr gutes Arbeitsmaterial für das Selbststudium. Wer noch tiefer gehen möchte, findet im Internet jede Menge Vorlesungsskripte der Unis und Fachhochschulen. Wer sich mit Elektronenröhren beschäftigen möchte, um zum Beispiel Röhrenradios zu reparieren, findet auf meinen Seiten viele Hinweise.

Wie kam es zu dieser Balstelfreude und etwas über mich? Seit einigen Jahren gehöre ich zur “50plusGeneration” und es ist Zeit für eine Zäsur. Aufgewachsen in Deutschland, Frankreich und Dänemark, seit dem 13. Lebensjahr alte Radios und Fernseher ausgeschlachtet und später mein Taschengeld mit TV-Reparaturen aufgebessert. Irgendwie muss so meine Bastel- und Reparaturleidenschaft angefangen haben, die sich bis heute erhalten hat. Studium Nachrichtentechnik und Betriebswirtschaft. Dann einige Jahre tätig als Drehbuchautor und Kameramann für Werbe- und Industriefilme, ein Film mit Auszeichnung, Entwicklung von Lernsoftware, seit 1994 Funkamateur, einige Jahre Lehrauftrag Fachbereich Elektrotechnik, 10 Jahre selbständige Tätigkeit als Seminarleiter für Schaltungssimulation.

Lebensmittelpunkt: Seit 2006 Lebensmittelpunkt in Schweden, schwedische Staatsbürgerschaft, verheiratet, keine Kinder, zwei verwöhnte Katzen, ein Auto, 24 Jahre alt, über 300.000 km. Bei mir wird alles repariert, so lange es noch geht. Sportliche Betätigungen und Steckenpferde: Im Winter Schnee schippen und etwas Skilanglauf, im Sommer den Rasen mähen und Rucksacktouren durch das schwedische Fjäll, auf Flohmärkten nach alten Sachen und alten Radios stöbern. Sprachen: Muttersprache Deutsch inklusive Rechtschreibefehler, Zweitsprache Schwedisch fließend mit deutschem Akzent, Englisch hat sich so ergeben und mein Französisch ist katastrophal und wollte ich schon immer mal aufpolieren. Dänisch kann ich lesen und verstehe 1/3 falsch, Norwegisch kann ich verstehen und verstehe 1/4 falsch. Ich bin kein Sprachgenie. Schwedisch, Norwegisch und Dänisch sind nur sehr eng verwandt.

Ansonsten gilt für mich der Spruch “Leben und leben lassen” und anderen nicht auf die Nerven gehen. Meine Denkweise ist zu 70% skandinavisch und zu 30% deutsch. Ich schaue kaum Fernsehen, rauche nicht (Rauchen ist das Dümmste, was man machen kann) und für Alkohol (macht viele depressiv ohne es zu wissen) habe ich auch keine Zeit. Ich gehöre zu den wenigen Schweden, die meistens ihr Handy abgeschaltet lassen.

In diesem Sinne wünsche ich viel Freude und Erfolg beim Bauen, Basteln, Selbermachen, Ausprobieren und Dazulernen.

Finspång, den 3. Februar 2017

Herzliche Grüße aus Schweden
Volker SM5ZBS

sm5zbs ätt janson-soft.de (Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht alle E-Mails beantworten kann, aber ich bemühe mich alle zu lesen)

Volker Lange-Janson
Stybbåkravägen 8
SE-61294 Finspång
Schweden

Datenschutzerklärung

Was der Elektroniker und Radiobastler immer braucht:

Datenblätter für Halbleiterund IC: http://www.datasheetcatalog.net/de/
Datenblätter für Halbleiter und Elektronenröhren: http://www.alldatasheet.com/
Datenblätter Röhren von Duncanamps: http://tdsl.duncanamps.com/tubesearch.php

Kleiner Online-Rechner für das Ohmsche Gesetz