NE555-Rechteckgenerator mit 1 zu 1 Tastverhältnis

NE555-Rechteckgenerator mit 1 zu 1 Tastverhältnis

Bei dieser Variante des Rechteckgenerators mit dem Timerbaustein NE555 gelingt es, dass die Einschaltzeit gleich der Ausschaltzeit ist.


Schaltbild des symmetrischen Rechteckgenerators mit einem NE555.

Dabei ist taus = 0.7 · R1 · C1

(taus, R1, C1 in sec, Ohm und Farad).

Außerdem muss R2 kleiner als die Hälfte von R1 sein: R2 < 0.5 · R1. Den genauen Wert von R2 ermittelt man am Besten durch Probieren. Dazu kann man ein Simulationsprogramms verwenden. Wenn im obigen Schaltungs-Beispiel R2 = 20 kOhm ist, ist tein = taus (siehe nachfolgendes Bild).


Grün: Ausgangsspannung. Rot: Spannung zwischen R1 und R2.