Bakelit-Telefon Ericsson DBH 1001

15.7.2020

Das schwedische Bakelit-Telefon Ericsson DBH 1001 ist das Vorgängermodell des Ericsson Dialog, welches ich bereits vorgestellt hatte.

Ein solches DBH 1001 hatte ich im Spätwinter 2020 in einem schwedischen Flohmarkt entdeckt und ich konnte nicht umhin es für umgerechnet 15 Euro zu erwerben. Es wurde von mir nur äußerlich mit Autolackreiniger gereinigt und anschließend ausprobiert. Es funktioniert und klingt sehr gut für ein Telefon mit Kohlegrießsprechkapsel.

Das Bakelit-Telefon Ericsson DBH 1001 ist das Vorgängermodell des Ericsson Dialog


Der aus zwei Glocken bestehende Wecker des DBH 1001 hat einen angenehmen Klang. Das Video stammt nicht von mir.

Unter

https://en.wikipedia.org/wiki/Ericsson_DBH_1001_telephone

und

https://www.ericsson.com/en/about-us/history/products/the-telephones/the-bakelite-telephone-1931

steht mehr zu diesem Modell. Mein Modell ist leicht abgeändert und wurde von 1947 bis 1962 gebaut. Der Nummernschalter gleicht denen, die im Dialog zum Einsatz kommen. Bemerkenswert ist die Staubschutzhaube, die in älteren Telefonen normalerweise fehlt.

Das geöffnete DBH 1001
Die Elektrik des DBH 1001 ist auf einer dicken Stahlplatte montiert
Die Mechanik des Nummernschalters ist mit der des Nachfolgers Ericsson Dialog identisch. Eine Staubschutzkappe war für die damalige Zeit ungewöhnlich und erhöht die Zuverlässigkeit des Nummernschalters
Kontaktplatte des DBH1001
Die Unterseite des DBH1001 mit Löchern für die Klingel
Das Ericsson Dialog mit einem Gehäuse aus ABS in verschiedenen Farben ist der Nachfolger des DBH 1001

Das Design des Ericsson DBH 1001 war Vorbild für das Bell 302 Telefon ( https://en.wikipedia.org/wiki/Model_302_telephone ), welches in den USA von 1937 bis 1955 gebaut wurde. Somit darf das DBH 1001 als der Urvater aller Wählscheibentelefone mit einem Kunststoffgehäuse betrachtet werden.

Weiterer Link für Kommentare und Anmerkungen: https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/thread.php?board=73&thread=27